Portfolio

Dobby

Schlosssee, Gifhorn

Harry Potter Fans wissen - Dobby ist der Hauself mit den großen Ohren und dem noch größeren Herz. In diesem Sinne hätte der Name dieses süßen Hundes von seinen Menschen nicht besser gewählt worden sein.

Dobby hatte unglaublich viel Energie und alles war spannender, als für die Kamera still zu halten. Zum Glück bin ich ja für meine unendliche Geduld mit meinen vierbeinigen Models bekannt, so dass wir am Ende doch wunderschöne Fotos von ihm bekommen haben.


Emma & Jack, Irish Setter

Mobiles Studio beim Kunden zu Hause

Das "Geschwisterpaar" Emma und Jack standen mit ihren Menschen bei sich zu Hause bei mir vor der Kamera. Die zwei waren sehr süß und geduldig und zwischendurch gab es auch mal Schmuseeinheiten und ein Küsschen für ihre Menschen. In ihrer gewohnten Umgebung zu Hause sind Hunde auch oft besonders entspannt. 


Agu, Rhodesian Ridgeback

Wald und Wiese, Kästorf / Gifhorn

Rhodesian Ridgeback Agu posierte mit seinen Menschen auf Wald und Wiese. Obwohl es dort sooo viele spannende Dinge zu sehen und zu schnuppern gab, hat sich Agu dazu überreden lassen viele richtig schöne Fotos mit seinen Menschen zu machen. Am Schluss durfte er dafür auch nochmal ganz ausgelassen über die Wiese toben. 


Maze, Continental Bulldog Welpe

Schlosssee, Gifhorn

Der kleine Maze war bei unserem Shooting 12 Wochen alt. Er war ein typischer, quirliger Welpe, der alles entdecken und mit seiner kleinen Nase anfassen musste. Besonders spannend fand er das Körbchen. Da ist er sofort rein geklettert. Besonders niedlich finde ich bei Bulldog Welpen auch immer die viel zu große, faltige Haut, in die noch reinwachsen müssen. Soooo niedlich. 


Candy, Samson, Daisy, Lira & Grisu, Katzen

Mobiles Studio, in den Räumen des Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung e.V.

Zur Abwechslung haben mal ein paar Katzen und Kater mein Studio unsicher gemacht. ;-) Ich habe diese hübschen Stubentiger mal wieder ehrenamtlich für das Tierheim Gifhorn fotografiert. Ich freue mich, dass mittlerweile alle ein schönes, neues zu Hause gefunden haben.


Bandhu, Tibet Terrier

Mobiles Studio

Bandhu hat sich in unserem Setting sichtlich wohl gefühlt. Zuerst saß er ganz stolz und aufmerksam in seinem Körbchen. Irgendwann hat er wohl gemerkt, dass es länger dauert und dachte sich, dann könne er es sich auch gleich gemütlich machen. Er hat sich ganz von selbst in dem Korb zusammengerollt und sein Kopf und seine Pfoten auf dem Rand abgelegt. Ich musste nur noch im richtigen Moment abdrücken. :-) Ich habe echt selten so einen tiefenentspannten Hund vor der Kamera. 


Malia, Französische Bulldogge & Emma, Jack Russel Terrier

Elm, Königslutter, Wald und Wiese

Die Besitzerin kam mit ihrem eigenen Hund, der französischen Bulldogge Malia und dem Hund ihrer Eltern, Jack Russel Terrier Emma zum Shooting. Die Fotos von Emma auf Leinwand sollten ein Weihnachtsgeschenk für die Eltern werden. Das Shooting mit den Beiden hat sehr viel Spaß gemacht. Malia ist eine typische, sehr aktive, stöckchenverrückte Bulldogge. Emma ist schon eine Hundeomi und daher auf Grund ihres Alters für einen Jack Russel ungewöhnlich entspannt. Manchmal war sie auch von Malias Rumgehüpfe ein bisschen genervt. :-)


Sandy & Diesel, Malinois

Bei den Besitzern zu Hause, Mobiles Studio

Sandy ist schon eine 14 jährige Hundeomi und Diesel kommt aus dem Tierschutz und fühlt sich auf größeren Veranstaltungen nicht wohl. Daher konnten die Beiden leider nicht zum Tierheimshooting kommen. Da die Besitzer die Kulisse aber so schön fanden und sich auch Weihnachtsfotos wünschten, haben sie kurzerhand ein privates Homeshooting gebucht. Ich habe also mein Weihnachtsstudio eingepackt und noch einmal in deren Wohnzimmer aufgebaut. 

 


Benefiz-Weihnachtsshooting im Tierheim Gifhorn

Tierheimgelände Ribbesbüttel, Mobiles Studio

Im Rahmen der Veranstaltung "Gabentisch für Tiere" habe ich beim Tierheim Gifhorn ein Mini X-Mas Shooting in weihnachtlicher Kulisse angeboten. Besucher, die mit ihrem eigenen Hund zur Veranstaltung kamen, konnten ihren Liebling für 10 Euro bei mir fotografieren lassen. Dafür gab's drei Bilder. Die Einnahmen habe ich komplett dem Tierheim gespendet. 

 

Vielen lieben Dank noch einmal an Alle, die da waren. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht eure ganz unterschiedlichen Fellfreunde vor der Kamera zu haben und das Tierheim hat sich sehr über eure Spenden gefreut. 


Hope, Labrador-Retriever Mischling

Königssee, bei Groß Oesingen

Bei dem Wassershooting mit Hope hatten wir richtig Glück und haben noch mal einen richtig schönen, warmen Septembertag erwischt. Hopes Frauchen wünschte sich Wasserbilder und sagte, dass Hope auch gerne ins Wasser geht aber nicht schwimmt. Das ist kein Problem, denn die schönsten Wasserfotos gibt es eh, wenn der Hund gerade hinein springt oder durch's flache Wasser fetzt. Während des Shootings haben wir ein Hundespielzeug in Form eines kleinen Rettungsringes gefunden, das Hope total super fand. Einmal flog das Spielzeug dann zu weit ins Wasser und siehe da! Hope ist tatsächlich hinterher geschwommen. Das war so niedlich! Da gab es zum Fotoshooting auch gleich noch gratis Schwimmstunden dazu. :-)


Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung e.V.

Ribbesbüttel, Gelände des Tierschutzvereins

Darf ich vorstellen? Das sind Boomer, Lolle, Benno, Snoopy, Tara, Berta, Lexy, Emma und Luna. Bilder spielen eine wichtige Rolle bei der Vermittlung von Hunden, die ein zu Hause suchen. Natürlich ist Aussehen nicht alles und es ist viel wichtiger, dass ein Hund und seine zukünftige Familie vom Charakter und von den gegenseitigen Ansprüchen zusammen passen. Und doch vermittelt das Bild einen ersten Eindruck. Das Bild ist das Erste, an dem der Blick hängen bleibt. Und manchmal bleibt der Blick länger hängen und man kann sich einfach nicht mehr abwenden. Und vielleicht ist das dann der Beginn von etwas Größerem...

Deshalb fotografiere ich regelmäßig ehrenamtlich für gemeinnützige Vereine. Hier mal wieder für den Tierschutzverein Gifhorn. Alle diese Schätze suchen noch ein neues zu Hause. Könnte einer von ihnen Pfotenspuren auf deinem Herzen hinterlassen? Finde es heraus


Bärbel, Berner Sennenhund

Gifhorner Heide, Gifhorn / Winkel

Bärbel ist mein eigener Hund. Da sie immer mal wieder herhalten muss, wenn ich neue Fotoideen ausprobiere oder neue Locations teste, findet ihr hier auch eine Auswahl von ihren Fotos.


Forest, Griechische Landschildkröte

Gifhorn, privater Garten

Da hatte ich mal was ohne Fell vor der Kamera. Zum Glück haben wir einen richtig warmen Tag erwischt, denn als Schildkröte ist Forest wechselwarm und kommt erst so richtig in Gang, wenn die Temparaturen steigen. So war er beim Shooting auch richtig aktiv. Er ist nach Forest Gump benannt, weil er so gerne und schnell läuft. ;-) Für eine Schildkröte hat er er auch tatsächlich ganz schön Gas gegeben.


Louise, Border Collie - Pointer Mischling

Wiese in Kästorf / Gifhorn und Wald im Dragen

Louise ist eine richtige Dame. Wild herum hüpfen und ausgelassen spielen ist unter ihrem Niveau. Ihr Besitzer bezeichnen sie als "ernsthaften" Hund. Sie posierte so erhaben auf den Fotos, wie es sich für eine Lady gehört. :-) Sie hat ihr Rudel sehr lieb und holte sich gerne auch zwischendurch ein paar Schmuseeinheiten ab.


Idefix, Wachtelhund

Wald und Wiese, Kästorf / Gifhorn

Idefix ist ein richtiger "Working Dog". Er arbeitet zusammen mit seinem Herrchen bei den Landesforsten Niedersachsen. Er hört bei seinem Herrchen auf's Wort. Ist natürlich auch wichtig, wenn man ein professioneller Arbeitshund sein will. ;-) Auch in seiner Freizeit ist Idefix ein richtiges Energiebündel. Er ist am liebsten in Bewegung und zur Pause muss man ihn schon fast zwingen. Auch wenn er frei hat, möchte er am liebsten immer seinem Jagdinstinkt nachgehen. Zum Shooting durfte er daher natürlich auch seinen Dummy mitbringen.


Sandy & Diesel, Malinois Mischlinge

Wald und Wiese, Müden / Aller

Sandy ist schon eine richtig alte Dame. Sie ist schon fast taub uns sehen kann sie auch nicht mehr so gut. Aber es reicht noch, um mit Frauchen über Sichtzeichen zu kommunizieren, was wirklich außerordentlich gut geklappt hat. Das alles führt zu einer sehr liebenswerten etwas verpeilten und schrulligen Art, die man einfach sofort in sein Herz schließen muss. Diesel dagegen ist ein junger Rüde, ein kleiner Wirbelwind, der eigentlich am liebsten immer Action will. Ab und zu mal lässt sich Sandy von ihm auch noch mal zum Spielen animieren. 


Bailey, Labrador-Mischling Welpe

Wiese, Müden / Aller

Die kleine Bailey wurde mit ihren vier Geschwistern tatsächlich völlig allein in einer Wohnung zurück gelassen. Zum Glück wurden die Kleinen rechtzeitig gefunden. Ich hatte das Glück Bailey zu fotografieren, während sie bei meiner Freundin zu Hause zur Pflege wohnte. Bei ihr galt, wie so oft, "klein aber oho"! Das sie es faustdick hinter den Ohren hat, sieht man schon, wenn sie einen so mit ihrem frechen Blick ansieht. Ich hatte sehr viel Spaß mit diesem kleinen Wirbelwind beim Shooting.

 

Nachtrag: Bailey hat mittlerweile eine ganz liebe neue Familie gefunden. 


Lilli, Dalmatiner Mischling

Wald, Hambühren

Lilli ist ein richtiges Energiebündel. Sie kann aus dem Stand sehr hoch springen und ist schnell wie der Wind. Sie hört allerdings auch sehr gut auf ihr Frauchen, so dass sie auch mal für Portraits still gehalten hat. ;-) Für ihren Ball tut sie sowieso alles. Den liebt sie nämlich dolle.


Bandhu, Tibet Terrier

Feld und Wiese in Gifhorn / Kästorf

Bandhu - das heißt laut seinen Besitzern auf Tibetisch "Freund". Und das ist der kleine Kerl sicher auch. Jedenfalls habe ich bei dem Shooting gemerkt, dass er uns seine Familie ein richtig gutes Team bilden. Einen typischen Tibetterrier Sturkopf hat er allerdings auch. Wenn er keine Lust mehr hatte, drehte er sich einfach um und ging weg. :-) 

Pfotenspuren Fotografie  -  linda@pfotenspuren-fotografie.de

 ® Alle Rechte vorbehalten

 

Du findest mich auch auf Facebook und Instagram